Kursinhalte

 

·      Body Scan: Achtsames Wahrnehmen des ganzen Körpers

·      Meditationsformen im Sitzen und Gehen

·      sanfte Bewegungs- und Dehnübungen aus dem Yoga

 

Kurzvorträge der Kursleitung, u.a. zu achtsamer Kommunikation, Alltagsübungen und der Entstehung und dem Umgang mit Stress, sowie der gemeinsame Austausch in der Gruppe vertiefen die Übungen und Erfahrungen.

 

MBSR ist Hilfe zur Selbsthilfe:

Sie ersetzt keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, kann diese aber ergänzen. 

 

Für wen ist MBSR geeignet?

 

Für alle die

·      sich gestresst fühlen im Beruf und/oder Alltag

·      selbstbestimmt und aktiv mit unangenehmen Situationen umgehen möchten

·      einen täglichen Beitrag zur Erhaltung oder zur Wiedergewinnung ihrer

       Gesundheit leisten möchten

·      eine Methode zur Selbsterfahrung und Selbsterforschung erlernen wollen

·      mit psychosomatischen oder chronischen Krankheiten oder Schmerzen leben 

·      unter depressiven Verstimmungen, Ängsten, Niedergeschlagenheit oder

       Schlafstörungen leiden

 

Die WHO (World Health Organization) stuft Stress als eine der größten Gefahren für die menschliche Gesundheit im

21. Jahrhundert ein.

 

 

Voraussetzung

 

Abmachungen und Kurszeiten (ausser nach konkreter Absprache) vollumfänglich einzuhalten. Die Bereitschaft, während der Kursdauer die Übungen zur Achtsamkeit im Alltag zu integrieren, durchschnittlich 45 Minuten pro Tag.